DER WIDERSPENSTIGE BRUNNEN

Die Proben für das neue Strassentheaterstück & Brunnenspektakel ab 10 Jahren, des Jungen Theaters Augsburg  in Kooperation mit dem Theater Paspartout laufen seit Tagen auf Hochtouren und bevor morgen um 11 Uhr die Premiere des wunderbaren Stücks auf dem Holbeinplatz stattfindet, hier ein paar kleine Impressionen vorab und Infos zum Stück

Unbedingt anschauen, es ist sehr sehenswert! Das Probenpublikum war begeistert. Das Ganze kann man morgen um 11 und um 15 Uhr, sowie am Sonntag um 15 und 17 Uhr sehen

Ein neuer Brunnen soll die Augsburger Innenstadt schmücken und die Stadtbewohner*innen mit Trinkwasser erfreuen. Zur großen feierlichen Einweihung am schönen Holbeinplatz im Herzen der Augsburger Altstadt sind die wichtigsten Bürger*innen der Stadt und eine imposante Blaskapelle vor Ort. Doch dann entwickelt das Prachtwerk ein unerwartetes Eigenleben! Nun sind alle vorhandenen Kräfte gefragt, um den widerspenstigen Brunnen wieder in den Griff zu bekommen. Das Stück geht mit wenig Sprache und viel Livemusik auf spielerische Weise auf die Themen Wasserverschmutzung, Wasserverteilung und Wasser als Lebensspender ein. Wie kostbar Wasser ist, wissen die Spieler*innen von PasParTouT sehr genau. In ihrem spanischen Winterquartier gibt es ganze Landstriche, die in Folge von Klimawandel und Misswirtschaft von Austrocknung und Wasserknappheit bedroht sind

Die Augsburger UNESCO-Welterbe-Bewerbung Unter dem Motto "Das Augsburger Wassermanagement-System" bewirbt sich die Stadt Augsburg 2018 für den Titel UNESCO-Welterbe. Es geht um die Themen Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst. Damit möchte Augsburg sein einzigartiges System der Wasserwirtschaft für die Zukunft sichern und für die ganze Welt sichtbar machen. Das Thema Wasser ist selbstverständlich nicht nur für Augsburg wichtig, sondern hochaktuell auf der ganzen Welt. Die Bereiche Wasserversorgung, Wasserverschmutzung und Trinkwasserknappheit sind die brisantesten Themen der kommenden Generation. Umso wichtiger ist es, diese Generation, die heutigen Kinder und Jugendlichen,für dieses Thema zu sensibilisieren und spielerisch ein Bewusstsein bei ihnen zu schaffen

Spiel: Eva Glasmacher und Karl Glasmacher (PasParTouT), Susanne Reng 

Regie: Detlef Winterberg 

Musik: Rotraut Heller 

Maskenbau: Thomas Rascher 

Ausstattung: PasParTouT und Junges Theater Augsburg 

Produktionskoordination: Lisa Bühler 

Technik: Sturm & Sterne 

Umweltpädagogik: Tine Klink / bunt und draußen 

Assistenz: Katy Robinson 

Illustration: Nonti Illustration & Design 

Web: Christine Sommer 

auer: ca. 45 Minuten und anschließendes Rahmenprogramm von 30 Minuten

FROMM & FREI ANDENKEN

Während mein ‚neuer alter‘ Rechner mein Backup überträgt - und das zeigt gerade 4 weitere Stunden an - kann ich mal wieder meiner Zettelwirtschaft Herr werden. Und hier ist was das ich vorgestern bekommen habe. Da hab ich mich schon sehr drüber gefreut....Das war ein wirklich tolles Projekt das ich begleiten durfte

Danke dafür und für die lieben Worte!

K.O.O.K.

Gestern fanden die Proben zum neuen Stück des Jungen Theaters Augsburg in Kooperation mit dem Theater Paspartout statt und wer am Holbeinplatz vorbeikam, blieb neugierig stehen

Hier nur ein schnelles Handyfoto und kurze Info.Mein Rechner ist seit gestern in Reparatur und ich zu einer unfreiwilligen Entschleunigung verdonnert,die ich heute einfach mal genieße....Aufm Handy tippen ist so mühsam

Am Wochenende dann Fotos und mehr Infotext...Euch nen schönen Tag!

BAYERN BARRIEREFREI

Heut früh durfte ich im Diakonissenhaus die feierliche Übergabe der Auszeichnung "Bayern Barrierefrei" dokumentieren. Im Anschluss an die Verleihung gab es Schampus & Schnittchen, wie es sich gehört...Bei dem tollen Wetter in der Parkanlage des Diako. Dazu aber demnächst mehr Impressionen

Jetzt gehts schnell heim Auto beladen und ins lange Wochenende mitsamt Hochzeit in der Pfalz...Hoffentlich barriere- und staufrei :D

 Euch ein schönes Wochenende!

FOTOAUSFLUG IN DIE WESTLICHEN WÄLDER

Heute Morgen durfte ich in den Westlichen Wäldern einen tollen Oldtimer fotografieren, und wie man sieht, die 3 Hunde des Besitzers hatten auch ihren Spass!

HALLO BAUSTELLE

"Tag der offenen Tür" oder "Wenn die Baustelle zuhause mal kurz Pause macht, such ich mir doch einfach ne andere" ;-) Im Studio werden alle Türen restauriert und die beiden fleissigen Bienchen hier müssen bei Prallsonne im Hof stehen...Vielleicht hat der Nachbar Erbarmen und spannt schon seine Sonnensegel dieses Jahr :D Euch einen hoffentlich weniger lauten Arbeitstag, Ommmmm!!

SONNE, SAND & SCHREBERGARTEN

Mal was lustiges...

Bevor es mich die nächsten Monate wieder auf einige Hochzeiten verschlägt, hab ich dieses wundervoll warme Frühlingswochenende im Schrebergarten beim Gärtnern, Sandkasten bauen etc. verbracht

Und da hat mich mal wieder das Nachbarshäuschen so angeschaut dass ich endlich mal ein Foto davon machen musste :D

 Nen guten Start in die Woche!

EIN BISSCHEN SPASS MUSS SEIN

Es muss ja nicht immer alles so steif sein...Nachdem wir die Businessfotos im Kasten hatten, war noch ein bisschen Zeit für Spassfotos - und die sind irgendwie eh immer am Besten!

Nen sonnigen Donnerstag Euch!

RELAUNCH DATAC KOMMUNIKATIONSSYSTEME

Kommende Woche findet der Relaunch der Webseite von "datac Kommunikationssysteme" statt und ich sitze an der Bearbeitung der letzten ausgewählten Motive. Immer wieder spannend, seine Fotos in der Präsentation zu sehen. Ich lass mich überraschen :D Bis dahin eine schöne Woche allen!

SONNE, SOFTEIS & SONNENAUFGANG

Heute war ich schon sehr früh im Atelier. Weil der Aussteller für den ich gestern die Fotos auf der Dult gemacht habe, heute schon ein paar davon für die nächste Messebewerbung braucht, bin ich schon seeehr früh ins Studio geradelt. Hat auch was. Man hat die Strasse für sich alleine und kann dafür früher Feierabend machen :D Hier ein Handyfoto von gestern, nicht von dem Stand den ich abgelichtet habe, sondern von einem der Nachbarn. Ich liebe Softeis...Hoffentlich bleibt es so schön sonnig. Einen schönen Tag Euch und ein tolles Wochenende!

BIOTOP UND DULT

Man kann gar nicht sagen welches Zimmer außergewöhnlicher ist. Jedes Mal wenn ich Fotos im Grandhotel Cosmopolis mache habe ich ein neues Lieblingszimmer ;-)

Eigentlich kann man das gar nicht sagen weil alle total großartig und individuell sind. Dieses Mal aber hab ich mich in das "Biotop" verliebt. Es ist einfach wie wenn man eine Tür in den Urlaub betritt und sorgt schlagartig für Entspannung

Die Farben sind so toll dezent und alles einfach stimmig und voller Details. Ich freue mich es im Sommer auch mit grünem Balkon zu sehen

So, jetzt aber wirklich genug für heute. Ich mach mich gleich auf den Heimweg bei dem schönen Wetter und einen Abstecher über die Dult. Da mache ich morgen Fotos für einen Aussteller und mache mir mal ein Bild davon. Nen sonnigen Tag Euch!

DETAILS AUS DEM GRANDHOTEL

Heute war ich mal wieder im Grandhotel Cosmopolis um Fotos der neuen Räume für die Hotelbuchungen zu machen

Man entdeckt jedes Mal wieder neue,schöne Details!

Mehr davon nächste Woche...

Hier vorab ein paar schnelle Handybildchen - Jetzt erstmal allen ein paar erholsame Ostertage :D

OSTERN STEHT VOR DER TÜRE

Allen nicht arbeitenden Menschen einen wunderschönen, ersten Osterferientag - und dem Rest einen tollen Start in die neue Woche!

PINGUINBESPASSUNG

Heute stehen Mama-Bauch-Family-Fotos an. Und für die Bespassung des jüngeren Teils der Mannschaft stehen hier schon ein paar kleine Freunde parat. Wenn das kein tolles Wetter ist? Los gehts, danach ist ja schon wieder Wochenende und dann ja schon direkt Osterferien! Nicht für mich, ich bin fleißig in den Ferien. Aber der Papa hat frei, das ist fast genauso gut wie selber Ferien haben ;)

Euch ein schönes, sonniges Wochenende!

EIN AUSFLUG NACH SCHWABMÜNCHEN

Entspannte Menschen im Anzug sind einem doch am liebsten :D

Hier ein paar Impressionen der Unternehmensfotos von gestern in Schwabmünchen - da flogen zum Teil wirklich die Fetzen ;-)

Mit vielversprechendem Wetter bin ich gestern morgen in Schwabmünchen empfangen worden. Das kam den Fotos des erfolgreichen Familienbetriebs sehr entgegen. Aber seht selbst...

EIN RUHIGER SONNTAG IM ATELIER

Samstag ist Papa-Tochter-Tag. Da sind die beiden im Wald oder beim Opa oder unternehmen sonst irgendwas Schönes. Ich geniesse das sehr, da ich da im Studio sein kann, ohne auf die Uhr zu gucken! Solche ruhigen Momente sind genauso kostbar wie die gemeinsame Zeit mit der Familie. Und sonntags haben wir dafür davon dann die geballte Ladung :D

 So, ran ans Werk. Eben war die letzte Familie für diese Woche da, um Fotos für ein Geburtstagsgeschenk zu machen. Da bearbeite ich jetzt noch die Auswahl und bestelle Abzüge. Dass sie pünktlich zum 80ten fertig sind

Der Frühling lässt noch ein bisschen auf sich warten…aber auch wenn die Knospen noch zu sind, man spürt es, dass er mit grossen Schritten auf uns zukommt

Nen schönen Samstag euch!

DANKESEHR

Als Fotograf hat man oft das Problem daß man Arbeiten im Rahmen seines Portfolios oder Blogs gar nicht, oder erst sehr viel später zeigen kann.

Zum einen weil Fotos von Firmenkunden oft erst viel später veröffentlicht werden und vorher "geheim" sind, zum anderen weil man generell die Privatsphäre seiner (Privat)kunden achten möchte. Ich persönlich will auch keine brauchbaren Fotos meines Kindes der Öffentlichkeit präsentieren, egal wie sehr man oft verlockt ist. Auch wenn man von einigen Personen die Erlaubnis dazu hätte Familienfotos oder ähnliches zu veröffentlichen, ich finde es oft einfach zu persönlich, egal wie schön sie auch sind. 

Da man trotzdem zeigen möchte was man so den lieben langen Tag macht, bin ich dazu übergegangen, einfach kleine Geschichten zu erzählen die meinen Alltag beschreiben und dann Fotos zu nehmen, die ich im Rahmen dieses Projekts extra dafür schieße. Dies nur dazu, warum ich oft schreibe was ich fotografiert habe und dann aber kein Foto dazu kommt :D 

Im Nachhinein vergisst man es dann leider auch oft sie "nachzuliefern". Es dauert einfach wirklich nicht selten über ein halbes Jahr. Da steckt man dann schon wieder in ganz anderen Geschichten... 

Und weil ich diese Woche wieder genau einige solcher Fotos hatte, nämlich Bewerbungs- und Familienfotos, kommt jetzt ein Bild von einer Aufmerksamkeit die mich sehr gefreut hat. Und die rein gar nichts damit zu tun hat, naja, fast gar nichts. Diesen Gutschein habe ich von einer Familie von denen ich vor kurzem Fotos gemacht habe. 

Ich hab wirklich sehr liebe Kunden. 

Vielen Dank & allen ein schönes Wochenende!

BAUERNHOF UND WIEDER IM ATELIER

Nach einem lustig-turbulenten Bauernhofwochenende mit allem was dazugehört, wieder zurück im Studio. Guten Morgen Lauterlech, erstmal die Kaffeemaschine entkalken ☕️

Eine schöne Woche allen!