LETZTER TAG UND LETZTER AKT

Waaahhhh, letzter Tag und letzter Akt - mein frabauke-Firmenschild ist nun auch ab - Definitiv gemischte Gefühle - Wahnsinnig tolle & aufregende 9 Jahre liegen hinter mir & dem Kulturpark - Danke dafür!! Nun geht`s woanders weiter ab morgen - Ich bin gespannt auf alles Neue & heilfroh, dass nun auch ein bisschen Ruhe einkehrt, weil das ständige Hin- und Herfahren und Arbeiten zwischen packen und Umzugskisten wegfällt

HERZ AUS STEIN - HERZ AUS FLEISCH

Schon ein paar Impressionen von "Herz aus Stein - Herz aus Fleisch", Musik des Mittelalters und der Moderne, gestern Abend im Diözesanmuseum St. Afra Augsburg

Ein Stationenkonzert mit Musik & Wort von MEHR MUSIK! Augsburg im Rahmen des Programms zum Augsburger Hohen Friedensfest 2016, in Zusammenarbeit mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und dem Friedensbüro der Stadt Augsburg

Mit dem "MEHR MUSIK! Ensemble" unter der Leitung von Iris Lichtinger und "Die Schlagwerker" unter der Leitung von Stefan Blum

Es las Dr. Karl-Borromäus Murr, Leiter des Staatlichen Textil- und Industriemuseum

Die letzte Station fand im Kreuzgang des Augsburger Doms statt, eine angenehme Abkühlung nach dem heißen Tag

DIE ERSTEN FOTOS IM NEUEN STUDIO

Nachdem wir am Wochenende so gut vorangekommen sind und ein Teil der Lampen nun auch gestern schon umgezogen ist, konnte ich heute Morgen schon die ersten Produktfotos im neuen Studio machen - und ich muß sagen, es hat sich glücklicherweise alles schon sehr vertraut angefühlt, obwohl ich noch ein bißchen improvisieren mußte

MUT! PROBEN MARIA-WARD-GYMNASIUM

Heute Morgen hat auf der Brechtbühne Augsburg die Premiere des Stücks "MUT!" stattgefunden. Die Fotos davon gibt`s in den nächsten Tagen. Bis dahin hier schonmal vorab ein paar Eindrücke der Generalprobe vom vergangenen Freitag im Maria-Ward-Gymnasium Augsburg. Das Projekt des Theaters ist Teil des ZUR BÜHNE-Konzepts des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Eine Veranstaltung des Theaters Augsburg in Kooperation mit dem Staatliches Textil- und Industriemuseum, der St.-Georg-Grund- und Mittelschule, dem Maria-Ward-Gymnasium und MEHR MUSIK! Augsburg im Rahmen des Augsburger Hohen Friedensfests

Mit: SchülerInnen der Übergangsklassen 5 bis 7 der St.-Georg-Mittelschule sowie des Unterstufen-Musikensembles des Maria-Ward-Gymnasiums Augsburg

Künstlerische Anleitung: Barbara Auer (Kunst), Barbara Kolb & Ilonka Orendi (Requisiten), Tilman Herpichböhm (Musik), Sonja Paffrath (Tanz), Susanne Reng (Schauspiel)

Regie: Susanne Reng

Produktionsassistenz: Maren Franz

Gesamtleitung: Ute Legner

FRABAUKE AUF REISEN

Juchee - gebucht - ein bißchen noch, dann geht`s los in den freudig erwarteten & wohlverdienten Uuuuuurlaub! Schonmal vormerken: Vom 16. bis 26. September tankt frabauke Energie & neue Ideen - wenn was vorher noch erledigt werden soll, einfach früh genug einen Fototermin sichern - ansonsten bin ich danach wieder, im neuen Studio im Lauterlech 47, für Euch da

ES GEHT WEITER

Juhu, die nächste Etappe ist geschafft!!! Vielen Dank meinen großartigen Tresortransportundhintergrundsystembauhelfern Holgi, Knut, Gegge & Axel vom Wochenende! Ich bin so erleichtert und froh - ohne euch hätte ich das niemals so streßfrei & toll hinbekommen! Jetzt ist der eigentliche Umzug noch ein Klacks & das Weiterpacken macht richtig Spass

Fotos (c) Holger Wichmann

"MUTBÜRGER" HAUPTPROBE

Das hier sind Abdi Ayub, Ismail Nasar, Jamil "Jay-Jay" Rahmani und Sulayman Ceesay, 4 mutige junge Mitbürger & Protagonisten des BürgerBühnenStücks "MutBürger" des Jungen Theater Augsburg, das am kommenden Sonntag Abend um 20 Uhr, im Kulturhaus Kresslesmühle Premiere feiert. Gestern Abend durfte ich bei der Hauptprobe Fotos machen und war sehr beeindruckt. Der Abend beginnt auf der Bühne der Kresslesmühle und nimmt dann seinen Lauf. Ergänzt wird der Auftritt der Jugendlichen durch Beiträge von Menschen, die hier in Augsburg mit ihnen leben und/oder arbeiten. Es wurden viele Interviews geführt. Während der Aufführung sind verdichtete Teile der Interviews als Rauminstallationen erlebbar

Regie: Susanne Reng

Regieassistenz: Ramo Ali & Simone Zillhardt

Rauminstallation: Eri Kassnel

Innerhalb des Rahmenprogramms zum "Augsburger Hohes Friedensfest" gibt es 4 weitere Abendspieltermine und 5 Vormittagstermine, die für Schulen (empfohlen ab 14 Jahren) und interessierte Gruppen buchbar sind, nähere Informationen über das Junge Theater Augsburg


DIE RENOVIERUNG SCHREITET VORAN

So langsam geht alles ganz schnell mit dem Umzug - Am Dienstag haben wir meine Hochregale abgebaut und das Hintergrundsystem abgehängt. Meine Arbeitsplatte ist auch schon fast bereit für den Ortswechsel. Heute wird gemalert im neuen Atelier - Vielen Dank Michi, Axel, Nikky, Kerstin, Vampo, Antonio, Karsten & meiner Mama für die Unterstützung bisher! Jetzt muß ich erstmal wieder ein paar Fotos bearbeiten. Morgen geht`s weiter....

HRABROST - MUT - COURAGE

Doch nochmal ein kleines, schönes Projekt im alten Studio - zwischen Umzugskisten und Staubwedel - ich kanns einfach nicht lassen

Auf der Suche danach, was „Mut" für sie ganz persönlich bedeutet, machen sich im aktuellen „Kultur macht stark"-Projekt des Theaters Augsburg über 40 Kinder der Übergangsklassen 5 bis 7 der St.-Georg-Mittelschule auf den Weg in ein besonderes Abenteuer: Gemeinsam eine Bühnenpräsentation zu entwickeln und zu gestalten, überhaupt auf einer Bühne zu stehen – das machen fast alle der Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben. Dies in deutscher Sprache zu tun, die sie alle gerade erst erlernen, erfordert ganz besonderen Mut. Unterstützt werden die SchülerInnen von Gleichaltrigen: den Mitwirkenden des Unterstufen-Musikensembles des Maria-Ward-Gymnasiums. Mit bunt gemischtem Instrumentarium unterstützen die jungen MusikerInnen im Alter von zehn bis 14 Jahren die Umsetzung der kleinen MUT!-Geschichten. Sechs KünstlerInnen aus den Bereichen Kunst, Musik, Schauspiel und Tanz helfen den Kindern, Ausdrucksmöglichkeiten für ihre Geschichten zu finden; sie vermitteln Skills, unterstützen und ermöglichen. Wohin die Reise jedoch inhaltlich geht und wo man am Ende ankommt, das bestimmen die Kinder durch ihre Ideen und Gedanken, ihre Talente und Möglichkeiten selbst

Das Projekt des Theaters ist Teil des ZUR BÜHNE-Konzepts des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Eine Veranstaltung des Theaters Augsburg in Kooperation mit dem tim, der St.-Georg-Grund- und Mittelschule, dem Maria-Ward-Gymnasium und MEHR MUSIK! im Rahmen des Augsburger Hohen Friedensfests

Mit: SchülerInnen der Übergangsklassen 5 bis 7 der St.-Georg-Mittelschule sowie des Unterstufen-Musikensembles des Maria-Ward-Gymnasiums Augsburg

Künstlerische Anleitung: Barbara Auer (Kunst), Barbara Kolb & Ilonka Orendi (Requisiten), Tilman Herpichböhm (Musik), Sonja Paffrath (Tanz), Susanne Reng (Schauspiel)

Regie: Susanne Reng

Produktionsassistenz: Maren Franz

Gesamtleitung: Ute Legner

Di, 19.7., 9 Uhr/10.30 Uhr & 19 Uhr Eintritt frei, Einlasskarten erforderlich, erhältlich über info@mehrmusik-augsburg.de Info: www.mehrmusik-augsburg.de

MUT! AUF DER BRECHTBÜHNE

Was ist das denn? Das ist MUT!

Letzte Woche sind bei mir 8 Koffer im Studio eingezogen, die von einer Übergangsklasse der Grund- und Volksschule St. Georg für das "Augsburger Hohes Friedensfest" liebevoll innen & aussen gestaltet wurden. Wer noch mehr sehen möchte oder näheres darüber erfahren möchte, der kommt am 19.7. um 19 Uhr zur Brechtbühne (Anmeldung über MEHR MUSIK! Augsburg) und schaut was die Kinder, zusammen mit 6 Künstlerinnen & Künstlern aus den Bereichen Musik, Schauspiel, Kunst und Tanz, noch so alles auf die Beine gestellt haben

VORWOCHENENDIMPRESSIONEN

Bevor ich mich morgen früh in den Zug Richtung Pfalz ins lange Wochenende verabschiede, hier noch ein paar Impressionen von heute - ein Portrait & ein Vorabfoto einer liebevoll gestalteten Hochzeit heute Nachmittag im Interkulturellen Garten - Ein schönes Wochenende allen!

KEEP A SMILE JUNI 2016

Gestern hat zum wiederholten Male unser "keep a smile - shooting" bei Jana Sitte Friseure stattgefunden. 12 ganz unterschiedliche Damen haben sich von Angela Merten, Fräulein D. & dem Team von Jana Sitte frisieren, schminken & stylen, mit Outfits beraten und im Anschluss von mir fotografieren lassen. Am Ende des Tages waren alle müde, aber glücklich über die tollen Ergebnisse. Diese gibts hier auch bald zu sehen. Wir freuen uns schon auf den Oktobertermin!

SUSANNE & CORNELIUS

Ein weiteres Lieblingsmotiv - dieses Mal auf der Hochzeit von Susanne & Cornelius - der kleine schnieke Mann auf der Bank vor der Burg Reichenstein

ONE TWO FREE

Für was man Umzugskisten so alles verwenden kann & welche Jazzband sich hier wieder formiert hat...Ein Schnappschuss schon vorab - die entstandenen Pressefotos in Kürze - mit gut gelaunten Musikern, die noch dazu ein paar Ihrer Stücke zum Besten geben, verbringt man doch gerne mal nen Sonntag Morgen

BOTANISCHER GARTEN

Eine Trauung im Botanischen Garten Augsburg - und ein Glück das einzige Nass mit dem wir heute Morgen in Berührung kamen